Hände weg von Mississippi

Heute haben wir uns den Film "Hände weg von Mississippi" angesehen. Bei diesem Film geht es um Emma, die ihre Oma in den Sommerferien besucht und dabei eine Menge Abenteuer rund um ein PFerd mit dem Namen Mississippi erlebt.

 

Wir fanden den Film schön, spannend und lustig. Uns haben das Pferd besonders gut gefallen, die Musik und die Schauspieler. Besonders gut kamen die lustigen Momente an. Der Herr Gansmann hat uns nicht gefallen.

 

Ihr solltet Euch den Film unbedingt ansehen, weil der einfach toll ist.